PA Straßenbauamt 01

PA Straßenbauamt 01 - Land Kärnten

PA Straßenbauamt 01

Verkehrsbehinderungen – Donnerstag, 21. November 2019, Stand 09.00 Uhr
HEADLINE 2

Bereich Straßenbauamt Wolfsberg

SM Wolfsberg

Keine Verkehrsbehinderungen


SM Völkermarkt:

Keine Verkehrsbehinderungen


Bereich Lavamünd:

Keine Verkehrsbehinderungen


Bereich Eisenkappel

keine Verkehrsbehinderungen


Bereich Straßenbauamt Klagenfurt

Strm Rosental

L103 Waidischer Straße Vermurung km 8,2 bleibt auf Anordnung des Geotechnikers noch gesperrt, Gefahr von Nachrutschungen, Aufräumungsarbeiten laufen, dann Besichtigung durch den Geotechniker DO


Strm Eberstein

L94 Kappeler Straße, km 1,0 wegen Überflutung gesperrt; Unterspülung, Bankett auf 120 m beschädigt, Brücke in Ordnung, Sanierungsarbeiten laufen, Freigabe Freitag


Strm Feldkirchen

L65 Hochrindl Straße km 15,650 bis km 17,3 Abzw. St.Lorenzen bis Abwz. Schuss, Vermurung und umgestürzte Bäume gesperrt, Arbeiten zur Behebung laufen an, Arbeiten dauern an

L65 Hochrindl Strasse, in Teilbereichen von km 14,3 – 19,30 Stützmauer auf eine Länge von 7om abgerutscht, in Teilbereichen Fahrbahn bis 1,5 m unterspült, derzeit noch halbseitig befahrbar außer Bereich der Sperre

B93 Enge Gurk – mehrere Uferanrisse im Bereich km 33,40 – km 34,60, Sanierungsarbeiten beginnen


Strm St.Veit/Glan

Keine Verkehrsbehinderungen


Strm Friesach

Keine Verkehrsbehinderungen


Bereich Straßenbauamt Villach

Strm. Feistritz:

L34 Farchtensee Straße, Ufersicherung auf 20 m weggerissen

L37 Ferndorfer Straße km 23,5 gesperrt, Hangrutschung Umfahrung möglich

B98 am 21.11 von 8 bis 16 Uhr OD Feld am See gesperrt. FELSRÄUMUNG


Strm. Hermagor:

L23.2 Eggeralm Straße Wintersperre aktiviert, von Vorderberg im Bereich Koschitzalm halbe Straße weggerissen -gesperrt


Strm. Villach:

Keine Verkehrsbehinderungen


Strm. Kötschach:

B110 Plöckenpass Straße bis zur Staatsgrenze freigegeben

B111 bis Birnbaum befahrbar; von Mattling bis Landesgrenze ebenfalls befahrbar, Schadstelle Mattling km 77,62 wird gearbeitet, über die Umfahrungsstraße zw. Wiesen und Maria Luggau. ca. 1 Woche

B111 Podlanig West, Rutschung abseits der Fahrbahn derzeit keine Behinderung


Bereich Straßenbauamt Spittal an der Drau

Strm Spittal

L3 Amlacher Straße , bei Feistritz gesperrt, Zufahrt über Greifenburg bzw Berg möglich möglich

L5 Baldramsdorfer Straße von Spittal bis Baldramsdorf befahrbar und von Lendorf –Rosenheim befahrbar, Gesamte Befahrbarkeit ab vorauss. Mittag


L10 mehrere Sperren wegen Hangrutschungen

B88 der Kleinkirchheimer Graben von Radenthein nach Bad Kleinkirchheim ist wegen zusätzlicher Rutschungen nach wie vor gesperrt, die Aufräumarbeiten werden heute mit schwerem Gerät fortgesetzt


B99, Kremsbrücke Sperre nach Mure (wird länger notwendig sein, weil Sanierungsprojekt erforderlich)


Strm Greifenburg

B100 Drautalstraße seit 18:00 freigegeben!


Strm Winklern

B105 Beseitigung der Vermurung durch das Bundesheer ist im Gange, - nicht freigegeben


B106 Mölltal Straße (Söbriach – Schmelzhütte einspurig für PKW mit Lotsenfahrzeugen) sonst ohne Probleme befahrbar, Verkehrsregelung noch durch Feuerwehr derzeit!


L8 Ankogelstraße noch gesperrt, Lawinengefahr

L20 Apriacher Straße einspurig geräumt wegen akuter Lawinengefahr gesperrt, Zufahrt für Einsatzkräfte möglich

L20a Fraganter Straße noch gesperrt, Murenabgang Sperre aufgrund Anordnung des Geologen, Begehung am heutigen Tag


mind. 45 Vermurungen, Setzungen, Rutschungen sind bisher im Bezirk Spittal an der Drau aufgetreten!


3 zusätzliche U400 mit Vollfräsen aus den nicht betroffenen Regionen und eine Partie mit 4 Mann inkl. Bagger; Greifarm und Arbeitskorb aus der SM Völkermarkt sind zur Unterstützung der SM Winklern tlw. seit Samstag tätig.

Die SM Feldkirchen übernimmt derzeit die Winterdienstbetreuung und Unfallbereitschaft der B88 Klein Kirchheimer Straße ab der Sperre und der L13 St.Oswalder Straße. PI Radenthein und PI Bad Kleinkirchheim sind informiert.



Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec qu
HIER BITTE DIE TEMPLATES EINFÜGEN
©2019 - Amt der Kärntner Landesregierung