Öffnungen/Schließungen Land Kärnten

Öffnungen/Schließungen und abgesagte Veranstaltungen im Einflussbereich des Landes Kärnten:


„Abteilung 1 – Landesamtsdirektion“

Die Servicestelle „EU-Koordination“ (Auskünfte zu EU-Fragen und EU-Förderungen) ist nach vorheriger Terminvergabe unter Tel. 050 536 10135 (Edith Kampl) zu den geregelten Parteienverkehrszeiten vor Ort erreichbar.


Im Bereich „Volksgruppen, Menschenrechte und regionale Kooperationen“ wurde mit 18. Mai der Vollbetrieb am Bahnhofplatz 5 (KL011) wieder aufgenommen (allgemeine Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien). Das geplante Veranstaltungsprogramm (30-Jahr-Jubiläum Volksgruppenbüro) wird im Hinblick auf das allgemeine Kultur- und Veranstaltungswesen unter den entsprechenden geltenden Vorgaben seine Abwicklung finden. Jene Veranstaltungen, die während des Lockdowns nicht durchgeführt werden konnten, werden soweit wie möglich zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.


Kärntner Verwaltungsakademie: Präsenzveranstaltungen unter Einhaltung von Sicherheitsmaßnahmen. https://verwaltungsakademie.ktn.gv.at/


„Abteilung 4 - Soziale Sicherheit"

Für Klientinnen und Klienten der Chancengleichheit gilt an den jeweiligen Standorten:


Besuchsregelungen

- Besuche im Wohnen sind möglich, bedürfen aber eines guten Sicherheits- und Hygienemanagements.

- Im Vorfeld ist mit dem Standort telefonisch zur Terminvereinbarung Kontakt aufzunehmen.

- Bei Krankheitssymptomen, welche auf COVID-19 hinweisen, sind Besuche nicht möglich. (z. B. Temperatur über 37,5 Grad UND Beschwerden der Atemwege wie Husten, Atemnot, Geruchs- und Geschmacksverlust...).

- Besuche sollen noch immer, wenn möglich, im Freien (Ausflüge, Spaziergang, Kaffeehausbesuch) stattfinden.

- Bitte bringen Sie einen Mund-Nasen-Schutz selbst mit. Dieser ist während des Besuchs zu tragen.

- Um einer Verbreitung des Virus entgegenzuwirken, sind Besuche von externen Personen in den Tagesstrukturen nur in dringenden Fällen erlaubt.


Heimfahrten

- Vereinbarte Heimfahrt-Wochenenden bleiben aufrecht. Details dazu werden Ihnen von der jeweiligen Standortleitung mitgeteilt.


Shuttle-Service und Fahrtdienste

- Der Shuttle-Service und organisierte Fahrtdienste werden weitergeführt. Auch bei den organisierten Shuttle-Services sowie allen Transporten sind die Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen verbindlich einzuhalten.


Aufenthalt in einem Risikogebiet laut Bundesministerium (aktuelle Reisewarnungen in Bezug auf COVID-19)

- Bei Besuch eines von der Behörde festgelegten Risikogebietes müssen wir Sie darauf hinweisen, dass Klientinnen und Klienten erst nach zehn Tagen ab der Rückkehr wieder von den Einrichtungen betreut werden können.

- Sollte eine Betreuung vor Ende dieser zehn Tage benötigt werden, ist ein aktuelles negatives Testergebnis am Tag vor Betreuungsbeginn abzugeben.


Beobachtung des Gesundheitszustandes

- Wir möchten Sie noch einmal eindringlich ersuchen, sensibel und verantwortungsbewusst mit der Thematik umzugehen.

- Treten zu Hause Symptome auf, die auf mögliche COVID-19 Erkrankungen hinweisen, ist eine ärztliche Abklärung vor Rückkehr in die Einrichtungen notwendig.

- Sollte eine Testung behördlich, ärztlich oder durch die Hotline 1450 veranlasst werden, zählt die Klientin/der Klient als Verdachtsfall. Bitte informieren Sie unverzüglich die Standortleitung!

- Bis das Testergebnis vorliegt, bitten wir Sie, Ihre Angehörige/Ihren Angehörigen zu Hause zu betreuen und die Einrichtung über das Testergebnis zu informieren. Das negative Testergebnis muss einen Tag vor erneutem Betreuungsbeginn bei der Einrichtung abgegeben werden.


Weitere Details zu den Covid-19 Vorgaben und jeweils an den Standorten geltenden Regeln erhalten Sie bei den jeweiligen Standortleitungen. Sämtliche Einrichtungen werden die Betreuungen aufrechterhalten.


„Abteilung 5 – Gesundheit und Pflege“

ILV Kärnten: Neben den Untersuchungen um die Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten, den Tiergesundheitsuntersuchungen, sowie den Untersuchungen zur Tierseuchenüberwachung werden im Haus auch Proben von Verdachtsfällen von SARS-CoV-2 Proben untersucht. Da es auf jeden Fall sichergestellt werden muss, dass sich möglichst vom Laborpersonal niemand als Kontaktperson in Quarantäne begeben muss, sind folgende Maßnahmen für das Haus Kirchengasse 43 zwingend einzuhalten.


• Maskenpflicht in allen öffentlich zugänglichen Bereichen, insbesondere im Foyer und im Stiegenhaus

• Beim Betreten des Gebäudes sind die Hände zu desinfizieren

• Nach Möglichkeit eingeschränkter Personenverkehr hausfremder Personen, bzw. nur nach Terminvereinbarung

• Besucher mit Terminen müssen sich in der Probenannahme anmelden und werden vom Personal abgeholt

• Kontaktlose Probenannahme

• Keine Probenabnahme (Tupferprobenahme) von Privatproben zur Untersuchung auf das SARS-CoV-2


Die Probenannahme hat wie gewohnt von Montag bis Donnerstag von 07:30 – 16:00 und Freitags von 07:30 – 13:00 geöffnet. Die Probenübernahme erfolgt ausschließlich im Eingangsbereich.



„Abteilung 6 - Bildung und Sport“

folgende Einrichtungen sind mit eingeschränkten Betrieb wieder geöffnet:

  • CMA-Carinthische Musikakademie: ab 1.07.2020 wird der Vollbetrieb wiederaufgenommen
  • Elementarbildung: seit 16.5.2020 wieder „Normalbetrieb“ in allen Einrichtungen mit Auflagen
  • Fachberufsschulen und Internate: mit 4.5.2020 wurde Schul- und Internatsbetrieb mit Auflagen wiederaufgenommen
  • Gesundheits- und Krankenpflegeschulen: Schul- und Internatsbetrieb in Klagenfurt und Villach wiederaufgenommen
  • Gustav-Mahler Privatuniversität für Musik: Derzeit findet an der GMPU ein eingeschränkter Lehrbetrieb statt. Öffnungszeiten derzeit: Mo – Do 8 bis 20 Uhr und Fr 8 bis 18 Uhr
  • IBB - Institut für Bildung und Beratung: eingeschränkter Betrieb zur Ermöglichung der Abschlüsse von Lehrgängen
  • Konzerthaus Klagenfurt: Unter Einhaltung der jeweils aktuellen Bestimmungen geöffnet. Erste Veranstaltung am 1.07.2020
  • Musikschulen des Landes Kärnten: seit 18. Mai 2020 wieder Präsenzunterricht in allen Haupt- und den meisten Ergänzungsfächern. In diesem Schuljahr keine Veranstaltungen mehr an den Musikschulen, Abschlussprüfungen und nicht aufschiebbare Prüfungen werden durchgeführt
  • Sportpark Klagenfurt: Alle Einrichtungen sind entsprechend der jeweils gültigen Verordnungen des Bundes und der Vorgaben der Sportverbände geöffnet. Das Zentrum für Körperkampfkunst der „Flowing Arts“ ist nur sehr beschränkt und für Fitnesstraining geöffnet – nicht aber für Kontaktsport



„Abteilung 7 – Wirtschaft, Tourismus und Mobilität“

mit 18. Mai 2020 wurden

  • sämtliche Lenkerprüfungen in ganz Kärnten wieder aufgenommen. Die Zahl der Prüfungstage wurde erhöht, um den sich aus dem Lockdown ergebenden Rückstau abzuarbeiten. Weiters wird den Fahrschulen auch Samstag als Prüfungstag angeboten.
  • für LKW- und Bus-Lenker alle Berufsqualifikationsprüfungen aufgenommen. Diese werden vordringlich abgearbeitet, da der Beruf des LKW- bzw. Bus-Lenkers ein Mangelberuf ist.
  • alle Schifffahrtsprüfungen und Schiffzulassungen wieder durchgeführt.
  • alle Behördenverfahren nach einer Vorbereitungszeit fortgeführt. Für alle Verfahren, die in den Bereich der Abteilung 7 fallen, werden so rasch wie möglich Augenscheinverhandlungen anberaumt. Für alle Behördenverfahren werden die Akteneinsichten im Besprechungsraum „OVAL“ im Verwaltungszentrum durchgeführt. Dieser wurde entsprechend den Sicherheitsbestimmungen vorbereitet.



Abteilung 8 - Umwelt, Energie und Naturschutz“


Nationalpark Hohe Tauern:

Nationalparkangebote finden unter Einhaltung der vorgeschriebenen Covid-19-Sicherheitsvorkehrungen statt:

- Hygienemaßnahmen und Abstände sind von Besucher/-innen einzuhalten

- beschränkte Teilnehmerzahl bei Veranstaltungen, Führungen und Programmen und verpflichtende vorherige Anmeldung

- in unseren Besucher- und Infozentren (Haus der Steinböcke, Besucherzentrum Mallnitz,...) ist verpflichtend ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen

- Sollten Sie sich krank fühlen, ersuchen wir Sie, unbedingt von der Teilnahme an unseren Nationalpark-Angeboten abzusehen und unsere Besucher- und Infozentren nicht zu besuchen

- im Parteienverkehr gilt Mund-Nasen-Schutz zu tragen


Biosphärenpark Nockberge:

Biosphärenparkangebote finden unter Einhaltung der vorgeschriebene Covid-19-Sicherheitsvorkehrungen statt.

- Hygienemaßnahmen und Abstände sind von Besucher/- innen einzuhalten

- Beschränkte Teilnehmerzahl bei Veranstaltungen, Führungen und Programmen und verpflichtende vorherige Anmeldung

- In unseren Besuchereinrichtungen (Grundalm mit Dauerausstellung „Bäume als Überlebenskünstler“, Almwirtschaftsmuseum Zechneralm, Pfandlhütte mit Dauerausstellung „Wilde Nockberge“, Biosphärenparkzentrum Nockalmhof (Geologieausstellung Kärnten), 3-D Kino (noch geschlossen) ist verpflichtend ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen

- Sollten sich Gäste krank fühlen, ersuchen wir die Gäste, unbedingt von der Teilnahme an unseren Biosphärenparkangeboten abzusehen und unsere Besuchereinrichtungen nicht zu besuchen

- Im Parteienverkehr gilt für alle Mund-Nasen-Schutz


Naturpark Dobratsch, Naturpark Weißensee:

Ranger Programme mit Schulen und Gästen in den Naturparken Dobratsch und Weißensee gem. Covid-19-Bestimmungen werden durchgeführt.

www.naturparkdobratsch.at

www.weissensee.com/weissensee/naturpark-urlaub-kaernten.html



"Abteilung 9 - Straßen und Brücken"

In allen Dienststellen der Abteilung 9 gelten die Regeln des Landes Kärnten. Der Parteienverkehr ist am Vormittag bis 12 Uhr möglich. Am Nachmittag nur nach telefonischer Voranmeldung. Im Konkreten betrifft die oben angeführte Vorgangsweise die vier Straßenbauämter (Klagenfurt, Villach, Spittal und Wolfsberg), die 17 Straßenmeistereien sowie das Technische Kraftfahrwesen.


Technisches Kraftfahrwesen:

Sie erreichen uns: per Telefon unter 050 536 19112 oder E-Mail: abt9.kfz@ktn.gv.at

Für die Fahrzeuggenehmigung ersuchen wir um Einhaltung folgender Regeln:

  • Das Tragen eines Mund-Nasen Schutzes ist verpflichtend - andernfalls werden ausnahmslos keine Genehmigungen durchgeführt!
  • Das Fahrzeug ist vor dem Einfahrtstor abzustellen. Der Lenker hat beim Fahrzeug zu bleiben. Halten Sie bitte auch den erforderlichen Mindestabstand zu anderen Personen ein.
  • Einfahrt/Eingang in die Halle nur einzeln und erst nach Aufforderung.
  • Kein Betreten des Bürogebäudes, der Warteraum in der Landesprüfstelle steht derzeit NICHT zur Verfügung.
  • Zur Gewährleistung eines ordnungsgemäßen Betriebes ist den Anordnungen des Prüfpersonals unbedingt Folge zu leisten.
  • Die Bezahlung erfolgt ausschließlich bargeldlos über Abbuchungsauftrag (dafür sind Ihre Bankdaten erforderlich).


Straßenbauamt Spittal

Feichtendorf 16, 9811 Lendorf

050 536 – 72050

Straßenmeisterei Greifenburg

04712/ 259

Straßenmeisterei Winklern

04822/ 213

Bauhof Spittal

050 536 - 72018


Straßenbauamt Klagenfurt

Josef-Sablatnig-Straße 245, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

0463 - 21541

Strm. Klagenfurt (Dolina)

04225/ 330411

Strm. Rosental

04227/ 4717

Strm. Eberstein

04264/ 8156

Strm. Feldkirchen

050 536/ 71201

Strm. Friesach

04268/ 2280

Strm. St. Veit an der Glan

04212/ 5955

Bauhof Klagenfurt

0676 - 863 – 201442


Straßenbauamt Villach

Werthenaustraße 26, 9500 Villach

04242/ 57571

Straßenmeisterei Villach

04242/ 57571-13

Straßenmeisterei Feistritz

04245/ 4300

Straßenmeisterei Hermagor

050 536 - 73202

Straßenmeisterei Kötschach

04715/ 223

Bauhof Villach

04242/ 57571 18


Straßenbauamt Wolfsberg

Klagenfurter Straße 11, 9400, Wolfsberg

04352/ 2366

Straßenmeisterei Wolfsberg

04352/ 2545

Straßenmeisterei Völkermarkt

04232/ 2260

Straßenmeisterei Eisenkappel

050 536 - 74150

Straßenmeisterei Lavamünd

04356/ 2263

Bauhof Wolfsberg

04352/ 2545-13




„Abteilung 10 - Land- und Forstwirtschaft, Ländlicher Raum

  • Beratungen, Förderantragstellungen usw. sind in allen Regionalbüros und Bezirksforstinspektionen idealerweise mit vorheriger Terminvereinbarung jederzeit möglich
  • Ortsaugenscheine zur Erstellung von Amtssachverständigengutachten im Bereich der Land- und Forstwirtschaft, Jagd und Fischerei sowie der Agrarbehörde werden bei Bedarf unter Einhaltung der allgemeinen Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt
  • Der Baustellenbetrieb im ländlichen Wegenetz sowie im Agrarbauhof läuft unter Berücksichtigung der allgemeinen Verhaltensregeln plangemäß
  • Entsprechend der Vorgaben und Rahmenbedingungen der Bundesregierung sind auch Kärntens landwirtschaftliche Berufs- und Fachschulen samt Internaten wieder geöffnet
  • Der amtstierärztliche Dienst, die Tierkörperentsorgung sowie der Gesundheitsdienst für Nutztiere versehen Dienst im Normalbetrieb



„Abteilung 11 – Zukunftsentwicklung, Arbeitsmarkt und Wohnbau“

  • Wohnbauförderung: Parteienverkehr wurde wieder aufgenommen – Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 im EG des Verwaltungszentrums, Bürgerservice.
  • Beratungsgespräche außerhalb der Parteienverkehrszeiten nur unter vorhergehender telefonischer Anmeldung: 050536 31002 oder 31004
  • Sicherheitsbestimmungen beachten. Anträge weiterhin per E-Mail oder am Postweg möglich, oder Einwurf in Postkasten im Eingangsbereich Verwaltungszentrum



„Abteilung 13 - Gesellschaft und Integration“

Die Bereiche Flüchtlingswesen, Integration, Landesjugendreferat, Generationen- und Seniorenreferat und Familienreferat im Amtsgebäude Hasnerstraße 8 sind von Montag bis Freitag zwischen 8 und 12 Uhr für Parteien zugänglich.


Im Wartebereich des Flüchtlingswesens werden nur drei Personen gleichzeitig eingelassen. Pflicht ist die die Verwendung eines Mund-Nasen-Schutzes und die Einhaltung des Sicherheitsabstandes von einem Meter. Ein Paar oder eine Familie, die gemeinsam zum Parteienverkehr kommen, gelten als „eine“ Person. Ein Security-Mitarbeiter im Eingangsbereich kontrolliert die Personenanzahl, die Verwendung eines Mund-Nasen-Schutzes sowie die Einhaltung des notwendigen Sicherheitsabstandes.


Außerhalb der Parteienverkehrszeiten sind Termine nur nach Vereinbarung bzw. vorheriger Kontaktaufnahme (über Türglocke oder Anruf) möglich. Die Partei wird vom jeweils zuständigen Mitarbeiter bei der Eingangstür abgeholt. Während des Parteienverkehrs sind die Sicherheitsbestimmungen einzuhalten. Außerhalb der Parteienverkehrszeiten steht allen Parteien das Kontakttelefon von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 7.30 bis 16 Uhr und freitags in der Zeit von 7.30 bis 13 Uhr zur Verfügung: 050 536 33002.



Haus der Anwaltschaften (Frauen- und Gleichbehandlungsbeauftragte, Antidiskriminierungsstelle): Parteienverkehr nur nach telefonischer Vereinbarung unter 050 536 33052.



Abteilung 14 - Kunst und Kultur


Kärntner Landesarchiv

• Geöffnet seit 18. Mai 2020

• Lesesaalbenützung: max. 11 Besucher gleichzeitig, ausschließlich nach telefonischer Voranmeldung unter 0463 56234 15

• Mund-Nasen-Schutz im gesamten öffentlichen Bereich während der gesamten Besuchsdauer

• Alle aktuellen Informationen zum Besuch des Lesesaals siehe https://landesarchiv.ktn.gv.at/


Landesmuseum für Kärnten

• Standort-Öffnungszeiten:

GANZJÄHRIG: Wappensaal im Landhaus Klagenfurt, Botanischer Garten Klagenfurt

MAI – Ende OKTOBER: Kärntner Freilichtmuseum Maria Saal, Archäologischer Park Magdalensberg, Amphitheater Virunum, Römermuseum Teurnia

• Alle Maßnahmen entsprechend der Bundesregelungen in Anwendung, Regeln für den Museumsbesuch laufend aktuell auf https://landesmuseum.ktn.gv.at/ihr-besuch


Museum Moderner Kunst Kärnten

• Alle Führungen und Veranstaltungen (Vernissage, Workshops, Familiennachmittage, offene Ateliers usw.) finden unter Beachtung der jeweils aktuellen COVID-19 Verordnung des Bundes statt

• Aktuelle Ausstellung „fokus sammlung 06. ABSTRAKT. Geometrie + Konzept“ (bis 10.01.2021)

• Installation von Michael Kos „71-MEMORY BOX“ in der Burgkapelle (von 22.10.2020 – 10.01.2021)



Stadttheater Klagenfurt

• Alle Informationen zum aktuellen Programm unter: https://www.stadttheater-klagenfurt.at/

• Alle aktuellen Informationen zum Besuch des Stadttheaters siehe: https://www.stadttheater-klagenfurt.at/covid-19-information-fuer-ihren-theaterbesuch/


CARINTHIja 2020

• Alle Informationen zu den Veranstaltungen, Projekten, Verschiebungen bzw. Absagen finden Sie unter dem Menüpunkt „Termine“ im Veranstaltungskalender der offiziellen CARINTHIja 2020 – Website https://carinthija2020.ktn.gv.at

• Mobile Ausstellung – Klagenfurt, Neuer Platz, Montag – Sonntag 9 – 17 Uhr, Donnerstag und Freitag 9.00 – 20.00 Uhr (bis 1.11. 2020)

Buchung von Führungen (kostenfrei): www. Carinthija2020.at oder 06664 6202044 (MO – FREI 9 – 16 Uhr)


Abgesagte Veranstaltungen

• Aktuelle Informationen zu Kulturveranstaltungen unter: https://www.kulturchannel.at/veranstaltungen




Maßnahmen der Stadt Klagenfurt [mehr]

Maßnahmen der Stadt Villach [mehr]